AMEISEN

Wegameisen (lasius niger), Pharaoameisen (monomorium pharaonis)

  • Gesundheits- & Hygieneschädling
  • Materialschädling
  • Lästling

 

Wegameisen (Arbeiterinnen) sind ca. 3-5mm groß und schwarzbraun. Sie bauen ihre Nester in Gärten, in Mauerspalten, im Wurzelbereich von Bäumen, unter Steinen und Terrassen. Wegameisen sind die häufig vorkommenste Ameisenart.

Pharaoameisen (Arbeiterinnen) sind nur 1-2mm klein, bernsteinfarben mit einer dunklen Hinterleibsspitze. Diese Ameisenart stellt sehr hohe Ansprüche an die Temperatur, so dass sie ausschließlich in Gebäuden lebt. Pharaoameisen haben mehrere Königinnen und sehr grosse Nester, die in oft schwer zugänglichen Gebäudebereichen liegen.

Menü