MOTTEN

Kleidermotte (tineola bisselliella), Dörrobstmotte (plodia interpunctella), Mehlmotte (ephestia kuehniella), Speichermotte (ephestia elutella), Getreidemotte (sitotroga cerealella), Kornmotte (nemapogon granellus)

  • Vorratsschädling
  • Materialschädling
  • Lästling

 

Alle in Deutschland vorkommenden Mottenarten halten sich überwiegend in trockenen und warmen Bereichen auf. Motten sind sog. Kleinschmetterlinge und werden zwischen 15-25mm gross. Bei optimalen Lebensbedingungen kommt es oft zu Massenvermehrungen. Die Entwicklung läuft von der Eiablage über das Raupenstadium bis hin zum Kleinschmetterling.

Menü